Familienbetrieb seit 1939

Obst aus eigenem Anbau, Hofladen, Café Landlust

Kontakt

  Obsthof Cremerius
Obsthof Adendorf 1
53340 Meckenheim
  Matthias Cremerius
+49 (0)177 777 28 86
Matthias Cremerius Junior
+49 (0)151 64 30 44 28

 

Café Landlust
Gerhard Boeden Straße 1
53340 Meckenheim
Öffnungszeiten Sommer
01. März - 31. Oktober:

Di - So: 9:30 - 18:00 Uhr
Montag Ruhetag.

fon   Infos und Reservierungen
bitte nur telefonisch unter

+49 (0)2225 8367 304
oder persönlich im Café

  Hofladen Cremerius
Gerhard Boeden Straße 1
53340 Meckenheim
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 9:00 - 18:30 Uhr
Sa + So: 9:00 - 18:30 Uhr
fon   Andrea Cremerius
+49 (0)2225 8367 303

 
  Kontaktformular

Obst

Aus eigenem Anbau: Äpfel, Birnen, Erdbeeren, Johannisbeeren, Zwetschgen, Himbeeren, Sauerkirschen und Quitten.
Von Herstellern unseres Vertrauens: Bananen, Zitrusfrüchte, Pfirsiche, Aprikosen, Nektarinen, Süßkirschen, weiße und schwarze Johannisbeeren, Ananas, Melonen, weitere exotische Früchte, Trockenobst.

Weißer und grüner Spargel

aus dem Vorgebirge und aus ausgesuchten Regionen Deutschlands. Damit Ihrem schnellen Spargelgenuss nichts im Wege steht, schälen wir Ihnen den Spargel gerne mit unserer Spargelschälmaschine gegen Aufpreis bei uns im Hofladen. Grüner Spargel ist von Natur aus sehr zart und daher auch ungeschält ein Hochgenuss.

Salate und Gemüse

Verschieden Blattgemüse wie Feldsalat, Eisbergsalat, Rucola, Radicchio, Spinat, Chicorée, Endivie, Mangold, Brunnenkresse, etc.

Verschieden Kohlsorten wie Steckrüben, Blumenkohl, Broccoli, Romanesco, Rosenkohl, Spitzkohl, Wirsing, Grünkohl, roten und weißen Kohlrabi, Rot- und Weißkraut, Chinakohl, etc.

Verschiedene Wurzelgemüse wie Karotten, Rote Beete, Meerrettich, Radieschen, Schwarzwurzel, Pastinake, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Petersilienwurzel, Sellerie, etc.

Weitere Gemüse wie Auberginen, Zucchini, Gurken, Tomaten, Kürbisse, Paprika, Avocado, Zwiebeln, Knoblauch, Porree, Fenchel, Rhabarber, Artischocken, Bohnen, Erbsen, Linsen, Mais, Pilze (sind eigentlich eine extra Gattung) etc.

Küchenkräuter frisch im Bund oder Töpfchen, Gewürze

Basilikum, Thymian, Majoran, Rosmarin, Bohnenkraut, Salbei, Lavendel, Minze, Zitronenmelisse, Koriander, Dill, Petersilie, Liebstöckel, Kerbel, Schnittlauch und Bärlauch, Ingwer, Pfeffer, etc.

Nüsse und Kerne

Walnüsse (aus eigenem Anbau), Erdnüsse, Haselnüsse, Mandeln, Kastanien, Pistazien, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, etc.

Marmelade aus eigener Herstellung

Äpfel, Birnen, Quitten, Johannisbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Nektarinen, Pfirsiche und Pflaumen.

Getränke und Spirituosen

Apfelsaft aus eigenen Äpfel gepresst und in 5 Liter Kartons abgefüllt von Brauweiler Fruchtsäfte.
Apfelsaft aus eigenen Äpfel gepresst und in 0,7 Liter Flaschen abgefüllt von Spelten Krautfabrik.
Liköre und Weine für jeden Geschmack.

Weitere Köstlichkeiten unserer Partner

  • Ziegen-Käse-Spezialitäten vom Milchziegenhof Minten
  • Käse-Spezialitäten vom Thomashof Burscheid
  • Forellenspezialitäten, frisch oder auf Buchenholz geräuchert, Fischzucht Auetal der Familie Müller 
  • Müsli, Liköre, Eingemachtes Obst und Gemüse, tafelfertige Gerichte vom Hof Löbke 
  • Tafelfertige Gerichte in Weckgläsern vom Geflügelhof Möllenbeck 
  • Brotbackmischungen aus der Broicher Mühle der Familie Bedorf 
  • Wurst- und Schinkenspezialitäten von der Franz Josef Darius Fleischerei 
  • Bio-Eier und Eier aus Bodenhaltung von Gottschalk

Verschiedene Honigsorten der Imkerei Römer

Frühjahrshonige von früh blühenden Sträuchern und Bäumen sowie Raps. Sehr cremige Konsistenz. Im Geschmack überwiegt in aller Regel die Süße deutlich.
Sommerhonige von Blüten der Brom- und Himbeeren, Linden, spät blühenden Sträucher und Blumen, des Klees sowie den Ausscheidungen der auf Bäumen lebenden Blattläuse, gemeinhin als Honigtau bekannt. Je höher dessen Anteil ist, desto dunkler ist der Honig gefärbt. neben der obligatorischen Süße findet man auch salzige, saure, fruchtige, beerige, herbe und leicht bittere Aromen.
Blütenhonige ist ein Produkt aus den Nektaren des gesamten Bienenjahres und Honigtau. Der Honigtauanteil darf 50 Prozent nicht überschreiten. In aller Regel wird Blütenhonig aus Frühjahrs- und Sommerhonigen zusammengemischt, um die Vorzüge der beiden zu vereinen, nämlich die cremige Struktur des frühen Honigs mit der Vielfalt der Aromen des Sommers.
Waldhonige wird zum überwiegenden Teil aus Honigtau gemacht, den die Bienen von Nadel- und Laubbäumen holen. Er enthält nur wenig Blütenhonig und bleibt in der Regel lange flüssig.
Sortenhonige bestehen zu mindestens 60 Prozent aus dem Nektar nur einer Frucht oder Blütengruppe (Beispiel: Obstblütenhonig).

Sträuße und Bundware

Je nach Jahreszeit bunte Tulpen, Narzissen, Pfingstrosen, Freilandrosen, Kirschzweige, Haselnusszweige, Korkenzieherweide, Ilex (Stechpalme), Nobilistanne, Kiefernzweige, etc.

Topfpflanzen

Hyazinthen, Narzissen, Primeln, Bellis (Kultur-Gänseblümchen), Vergissmeinnicht, etc.

Für besondere Anlässe, Geschenke und Deko

Blumenschalen, Blumenkörbe, Geschenkkörbe nach Wunsch, kleine Geschenkartikel und Dekoartikel. Ob für den Valentinstag, die Kommunion/Konfirmation, Muttertag, Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen, oder einfach zur eigenen Freude – in unserem Hofladen werden Sie bestimmt fündig.